Lebenslauf von Henning Schmidt

 

Tätigkeiten u.a.

  • Eigene Unterrichtspraxis für Klavier, Utrecht (2018 bis heute)

  • Klavierlehrer, Musikschule Münster e.V. (2011-2012)

  • Autor Lehrgang "Musik lernen nach Noten", Fernlehrinstitut Laudius (2010)

  • Klavierlehrer, Jam-Musikschule, Ahaus (2007 bis heute)​

  • Dozent für das Fach Arrangieren, Musikhochschule Enschede (2002)

  • Dozent für das Fach Notation mit FINALE und SIBELIUS, Musikhochschule Enschede (2001-2003)

  • Dirigent Euregio-Konzertchor, Stadtlohn (2017-2018)

  • Dirigent Cappella Cantica, Bocholt (2014 bis heute)

  • Dirigent Stagefever, Billerbeck (2014 bis heute)

  • Dirigent Opernproduktion "Lysistrate" (UA) von Christoph Taggatz, Münster (2002)

 

Ausbildung

  • Diplom im Fach Orchesterleitung, Musikhochschule Enschede (2005)

  • Diplom im Fach Komposition, Musikhochschule Enschede (2000)

  • Vordiplom im Fach Kirchenmusik, Hauptfach u.a. Chorleitung, Robert-Schumann-Hochschule, Düsseldorf (1992)

  • Studium Orchesterleitung bei Kerry Woodward, Musikhochschule Enschede (1997-2005)

  • Gaststudent Komposition bei Michael Obst, Hochschule für Musik "Franz Liszt", Weimar (1999)

  • Studium Komposition bei David Rowland, Musikhochschule Enschede (1995-2000)

  • Studium Musikwissenschaft, Georg-August-Universität, Göttingen (1994-1995)

  • Studium Kirchenmusik, künstlerische Hauptfächer: Orgel, Piano, Gesang und Chorleitung, Robert-Schumann-Hochschule, Düsseldorf (1990-1993)

  • Abitur, Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Hilden (1988)

Instrumentalunterricht